Anzeige

Anzeige

Magazin: story

Lust auf Kaffee?

Fachmann für GroßesDas mag zunächst nicht besonders berauschend klingen und birgt Potential für viel Verbesserung – aber wer von einer Media-Markt-Seite viel Software und Kleinstartikel erwartet, der liegt von vornherein falsch. Schließlich konzentriert sich Media Markt bereits in den meist außerhalb des Stadtkerns auf der „grünen Wiese“ gelegenen Geschäften vor allem auf solche Artikel, die groß und schwer sind und vorzugsweise mit dem Auto transportiert werden wollen: Sperriges Audio- und Hifi-Equipment, weiße Ware usw. Und hier kann die Seite richtig punkten: Während man sich bei Heimkino-Systemen bzw. Kompaktanlagen noch auf einige ausgesuchte Systeme in meist moderater Preisklasse beschränkt (schwere Stand-Alone-Verstärker gibt es keine, nur Komplett-Pakete), wird die moderne Hausfrau unter einem ganzen Sammelsurium unterschiedlichster Herde, Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen und Trockner begraben, während sich ihr Mann z.B. der stattlichen Auswahl an Grillgeräten oder Espresso- respektive Kaffeemaschinen widmet. 
Wirklich clever sind aber die umfangreichen Ratgeber, die man für beinahe jede Artikelsparte bietet: Unter ,Kaufberater‘ wird ausführlich und anschaulich erklärt, wie ein Heimkino-System funktioniert, wie man sein Zuhause rundum vernetzt oder welche Kaffeemaschine wessen Bedürfnisse befriedigt. Für letzteres gibt es sogar umfangreiche Check-Listen: Hat man erstmal verraten, wie viel Wert man auf Geschmack, Benutzerfreundlichkeit, Kaffeebohnen-Duft, Milchschaum o.ä. legt, erfährt man, welche Technik am besten passt.

„Wie zufrieden man mit mediamarkt.de ist, hängt davon ab, was man sucht“

Schade allerdings, dass man hier nicht so clever war, direkt mit den entsprechenden Artikel-Kategorien oder einzelnen Beispielprodukten im Shop zu verlinken – das wäre für den Kunden nicht nur komfortabler, obendrein würde es ihn genau da abholen, wo man ihm das Produkt zuvor schmackhaft gemacht hat. Aber immerhin: Wir wissen jetzt, welcher Kaffee uns beim Spiele-Abend am besten schmeckt oder welchen Fernseher bzw. welches Heimkino wir dafür brauchen. Schade nur, dass wir noch immer keine Xbox oder Spiele dafür haben. Seltsam außerdem, dass man sich gegen ein Feature zu sperren scheint, das bei saturn.de eine ausgesprochen gute Figur macht – nämlich die Möglichkeit, sich den online bestellten Artikel direkt im Markt abzuholen. Auch die Tatsache, dass bei jeder Bestellung mindestens fünf Euro Versandkosten anfallen, wirkt ein wenig knauserig – bei einem Geschirrspüler für 749 Euro sind es sogar saftige 34,90 Euro Porto, die wir abdrücken müssen, um sauberes Geschirr zu kriegen. Wollen wir außerdem, dass man unser marodes Altgerät (Lochfraß inklusive) entsorgt, dann kostet der Spaß noch mal 20 Euro mehr.
Das ist zwar ärgerlich, aber trotzdem gilt: Wer einen Geschirrspüler oder eine Waschmaschine bestellt, der ist besser beraten, wenn er nicht bei amazon, sondern bei Media Markt bestellt, denn das Angebot an professionellen Geräten ist nicht nur größer, obendrein sind die Produkt-Spezifikationen ausführlicher und transparenter.

Wie zufrieden man mit mediamarkt.de ist, hängt also davon ab, was man sucht: Wer einen Allrounder mit starker Suchmaschine, Software und möglichst lückenloser Backlist will, der ist hier falsch. Möchte man dagegen Großgerätschaften einkaufen oder sich aus einer überschaubaren Wahl vertrauenserweckender und fair ausgepreister Markenprodukte Heimkino- bzw. Computer-Anlage zusammenbauen, dann ist der schöne neue Media-Markt-Webstore eine echte Alternative. Vor allem solche Kunden, die keine ausgesprochenen Technologie-Profis sind, nutzen das neue Angebot gerne, weil sie hier kompetent in die Materie eingeführt werden. Das Gesamtkonzept ist demnach trotz einiger Detailschnitzer einigermaßen überzeugend – zumal man nicht krampfhaft versucht, in Konkurrenz mit den Online-Platzhirschen zu treten. Warum man allerdings eine Konsolensparte listet und die unterschiedlichen Systeme unter ,Kaufberater‘ erklärt, ohne sie dann tatsächlich anzubieten, ist uns schleierhaft. (rb)