Anzeige

Anzeige

Business News

Screenshot aus "Assassin's Creed 3"

Assassin's Creed 3 meuchelt die Vorgänger

"Assassin's Creed 3" macht mit seinen Vorgängern kurzen Prozess. Jedenfalls im Hinblick auf die bislang in den Vereinigten Staaten eingegangenen Vorbestellungen. Wie Ubisoft bekannt gab, habe der dritte Teil der Meuchelmörder-Reihe in drei Wochen bereits mehr Vorbestellungen generiert als "Assassin's Creed: Brotherhood" - und etwa zehnmal so viele wie "Assassin's Creed: Revelations" in einem vergleichbaren Zeitraum. Der Publisher geht davon aus, dass "Assassin's Creed 3" schon zur E3 das meistvorbestellte Spiel in der Unternehmensgeschichte sein wird. Wohlgemerkt: Diese Zahlen gelten ausschließlich für den US-amerikanischen Markt. Spannend dürfte sein, ob "Assassin's Creed 3" auch in Europa einen ähnlichen Blitzstart hinlegt - oder ob das neue Szenario hier auf weniger Gegenliebe stößt.

Anzeige