Anzeige

Anzeige

Business News

EAs neuer Geschäftsführer ist Andrew Wilson.

Andrew Wilson neuer CEO bei EA

Der Verwaltungsrat von Electronic Arts hat den früheren EA Sports Boss Andrew Wilson zum neuen Geschäftsführer des Unternehmens bestellt. Damit tritt er die Nachfolge von John Riccitiello an, der im März zurückgetreten war (wir berichteten). Wilson wird in seine neue Position von Interims-Geschäftsführer Larry Probst eingearbeitet.

Wilson sei sehr stolz über die Entscheidung und gab seine drei Fokus-Ziele für die Zukunft an: Er will die eingeschlagene Digitalstrategie weiter vorantreiben, großartige Spiele und Servies auf allen Plattformen bieten sowie den Unternehmens-Profit erhöhen. Ein erstes Interview gab Wilson dem Wall Street Journal. Dort spricht er unter anderem über seine Ziele, dem Wachstumspotenzial im Konsolengeschäft und der Konstenstruktur von EA.

Anzeige