Anzeige

Anzeige

Business News

Zoran Roso, SCED

SCED: Roso Marketing Director; PR und Marketing verstärkt

Seit Beginn des Jahres verstärken Jochen Färber und Martin Pitzl das PR- und Marketing-Team von Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED). Darüber hinaus wird Zoran Roso mit sofortiger Wirkung zum Marketing Director ernannt und trägt somit die komplette Verantwortung für die Vermarktung der PlayStation-Produkte in der DACH-Region. Roso leitete die Marketingabteilung bereits kommissarisch, nachdem Ulrich Babian letztes Jahr in die Position des Sales Directors gewechselt ist.

Mit über zehn Jahren Erfahrung in der Vermarktung von Videospielen wird Martin Pitzl ab sofort das Marketing-Team von PlayStation verstärken. In seiner Funktion als Marketing Manager Germany berichtet er direkt an Roso. Pitzl kommt vom Publisher Activision Blizzard, wo er in unterschiedlichen Positionen tätig war. Zuletzt als Senior Trade Marketing Manager und davor in der Rolle des Brand Manager für das Action-Franchise Call of Duty.

Jochen Färber wird das Team in Neu-Isenburg als PR Manager unterstützen. Er verfügt über mehr als  15 Jahre PR- und Branchenerfahrung. Nach Stationen bei Nintendos PR Agentur ABC und dem französischen Publisher Infogrames, war Färber lange bei Take-Two Interactive tätig. Dort war er für die Öffentlichkeitsarbeit des Labels Rockstar Games im deutschsprachigen Raum verantwortlich und betreute unter anderem Titel wie Grand Theft Auto und Red Dead Redemption. Zuletzt war er beim Hamburger Onlinespiele-Riesen Goodgame Studios für die Produktkommunikation zuständig.

„Seit dem Launch Ende 2013 hat PlayStation 4 eine unglaubliche Erfolgsgeschichte geschrieben. Kein anderes System hat sich bislang so schnell so erfolgreich verkauft. Darauf sind wir natürlich sehr stolz“, sagt Zoran Roso, Marketing Director bei Sony Computer Entertainment Deutschland. „Unsere hervorragende Marktposition wollen wir 2015 aber noch weiter ausbauen. Ich freue mich sehr, dass wir unser Team mit Jochen Färber und Martin Pitzl hochkarätig verstärken konnten. Die beiden werden mit ihrer langjährigen Expertise nachhaltig dafür sorgen, dass sowohl die Marke PlayStation als auch die PlayStation 4 in der Spielebranche weiterhin das Maß der Dinge sind.“

Anzeige