Anzeige

Anzeige

Business News

Mehr als 1,5 Millionen Switch sollen bereits verkauft worden sein.

Nintendo Switch mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft

Die Analysten von Superdata schätzen, dass von der Nintendo Switch mehr als 1,5 Millionen Einheiten weltweit abgesetzt wurden. Superdata beruft sich dabei auf Zahlen, die von der japanischen Famitsu und den Marktfortschern der GfK ermittelt wurden. In den USA sollen dabei etwa 500.000 und in Japan 360.000 Geräte über den Verkaufstresen gegangen sein. Dazu kommen etwa 85.000 Switch in England und 100.000 in Frankreich. Dabei ist zu berücksichtigen, dass sich diese Zahlen  ausschließlich auf die erste Verkaufswoche der Switch beziehen. Nintendos Ziel war es, bis Ende März zwei Millionen Einheiten der Switch abzusetzen. Dieses Ziel sollte Nintendo erreichen können. An die Anfangserfolge der PlayStation 4 kommt die Switch jedoch nicht heran. Sonys Konsole konnte sich allein in den USA in den ersten 24 Stunden mehr als eine Million Mal verkaufen.

Bei aller Euphorie sagen die Anfangserfolge nichts über den langfristigen Erfolg einer Plattform aus. Die Wii U startete auch nicht schlecht, entpuppte sich im weiteren Verlauf jedoch für Nintendo als Flop. Entscheidend wird jetzt der weitere Software-Support für Nintendos Konsole sein.

Anzeige