Anzeige

Anzeige

Business News

Hermione McKee ist neuer CFO bei Wooga in Berlin.

McKee übernimmt CFO-Posten bei Wooga

Hermione McKee ist ab sofort Chief Financial Officer beim Berliner Mobile-Games-Entwicklers Wooga. McKee kam im Januar 2016 als Head of Finance zu Wooga und brachte mehr als zehn Jahre Erfahrung aus dem Bereich Finanzen mit. Sie arbeitete zuvor unter anderem bei Goldman Sachs in Sidney und Morgan Stanley in London. In ihrer neuen Rolle als CFO ist sie für sämtliche Bereiche des Finanz-Managements, Business Intelligence und Data Science verantwortlich.

“Seit ihrem Start hier bei Wooga hat Hermione wichtige Weichen gestellt, um unser Finanz- sowie Commercial-Intelligence-Team auf ein neues Level zu heben. Diese Beförderung spiegelt ihre harte Arbeit der letzten zwölf Monate wider. Wir freuen uns darauf, Wooga gemeinsam mit ihr weiterhin auf Erfolgskurs zu bringen”, sagt Jens Begemann, Gründer und CEO von Wooga.

“Ich freue mich sehr darauf, diesen nächsten Schritt mit Wooga zu gehen und die Zukunft des Studios aktiv mitzugestalten”, sagt McKee. “Woogas interne Business-Intelligence-Systeme gehören bereits zu den besten weltweit. Unsere Fähigkeiten hier noch weiter auszubauen ist eine spannende Herausforderung.”

Anzeige