Anzeige

Anzeige

Business News

Ubisoft will den Vorstand mit mehr unabhängigen Mitgliedern besetzen.

Ubisoft will Vorstand vergrößern

Wie bereits im Vorjahr will Ubisoft die Anzahl der unabhängigen Vorstandsmitglieder im Vorstand vergrößern. Ubisoft schlägt als Neubesetzung Corinne Fernandez-Handelsman und Virginie Haas als unabhängige Mitglieder vor. Pascale Mounier wird sich nicht mehr zur Wahl stellen und somit das Gremium verlassen. Sollten die Aktionäre im September zustimmen, besteht der Vorstand zukünftig aus elf Mitgliedern, von denen sechs unabhängig sind. Die Besetzung des Gremiums mit unabhängigen Mitgliedern ist eine weitere Option von Ubisoft, um sich gegen eine feindliche Übernahme durch Vivendi abzusichern. Durch die Mehrheit im Gremium könnte eine Absetzung von Gründer und CEO Yves Guillemot verhindert werden.

„Wir sind erfreut, die Erweiterung des Vorstands mit der Nominierung von Corinne und Virginie als unabhängige Mitglieder fortzuführen“, so CEO Yves Guillemot. „Wenn sie durch unsere Aktionäre auf der nächsten Versammlung bestätigt werden, hat unser Vorstand eine unabhängige Mehrheit und fast die Hälfte der Mitglieder ist weiblich.“

Anzeige