Anzeige

Anzeige

Business News

Screenshot aus „Final Fantasy XII: The Zodiac Age“

UK-Charts: „Final Fantasy XII“ erobert Spitze

„Final Fantasy XII: The Zodiac Age“ (Square Enix) ist neuer Spitzenreiter der britischen Spiele-Charts für die am 15. Juli endende Woche. Es ist gleichzeitig die erste UK-Spitzenpositionierung für Square Enix seit „Deus Ex: Mankind Divided“ im Jahr 2016. Die Promo-Aktion zahlreicher Händler verhalf „Call of Duty: Infinite Warfare“ (Activision Blizzard) erneut, auf den zweiten Platz zu klettern. Sonys „Crash Bandicoot N. Sane Trilogy“, Spitzenreiter der letzten Woche, muss sich diese Woche mit Position drei begnügen. Trotz stark gestiegener Verkäufe im Wochenvergleich reicht es für „Overwatch“ (Activision Blizzard) nur für den vierten Platz vor „Grand Theft Auto V“ (Rockstar Games), das nun seit 200 Wochen in den Top 10 ist. Die Top 10 im Überblick:

  • „Final Fantasy XII: The Zodiac Age“ (Square Enix)
  • „Call of Duty: Infinite Warfare“ (Activision Blizzard)
  • „Crash Bandicoot N. Sane Trilogy“ (Sony)
  • „Overwatch“ (Activision Blizzard)
  • „Grand Theft Auto V“ (Rockstar Games)
  • „Forza Horizon 3“ (Microsoft)
  • „Minecraft: Xbox Edition“ (Microsoft)
  • „Wipeout: Omega Collection“ (Sony)
  • „Horizon Zero Dawn“ (Sony)
  • „Injustice 2“ (Warner Bros)

Anzeige