Anzeige

Anzeige

Business News

Ni no Kuni II verschiebt sich auf März

Bandai Namco Entertainment hat Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs von Entwickler LEVEL-5 auf den 23. März 2018 verschoben. “Wie ihr alle wisst, ist LEVEL-5 stets bemüht, für höchste Design- und Qualitätsstandards in ihren Spielen zu sorgen. Die Entwicklung unseres neuesten Projekts Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs verläuft sehr gut und wir können es kaum abwarten, dieses Abenteuer mit euch, unseren Fans, zu teilen. In dem Versuch, stets neue Innovationen an den Spieler zu bringen, haben wir neue Spielmodi, wie den Skirmish und Kingdom Modus, eingebaut, welche mit Sicherheit für Begeisterung sorgen werden. Aufgrund solcher Innovationen und neuer Ideen muss allerdings sichergestellt werden, dass alles Weitere dennoch einwandfrei und vor allem unterhaltsam miteinander funktioniert. Daraus resultiert, dass wir mehr Zeit brauchen, um die hohen Qualitätsstandards von LEVEL-5 und Bandai Namco Entertainment Inc. zu erfüllen. Deswegen bitte ich alle um etwas Geduld, wenn wir den Release von Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs für PlayStation 4 und Steam erst am 23. März 2018 feiern können,“ sagt Akihiro Hino, President & CEO von LEVEL-5.

Anzeige