Anzeige

Anzeige

Business News

Laut BIU sind Guthabenkarten für Spiele beliebte Weihnachtsgeschenke.

Guthabenkarten sind beliebte Geschenke

Rund 16 Millionen Deutsche planen, Guthabenkarten für digitale Medien zu Weihnachten zu verschenken. Der Großteil mit 32% entfällt dabei auf Guthabenkarten für Spiele. Erst danach folgen eBooks mit 27% und digitale Film- und Serienangebote mit 26%. Das gab der BIU bekannt, der sich dabei auf Erhebungen des Martkforschungsunternehmens YouGov beruft.

„Medieninhalte werden zunehmend über digitale Plattformen konsumiert, entsprechend stark werden Guthabenkarten für diese Angebote zu Weihnachten nachgefragt“, kommentiert BIU-Geschäftsführer Felix Falk die Ergebnisse. „Dass sich Guthabenkarten für Games zur beliebtesten Variante dieser Geschenkidee entwickelt haben, unterstreicht die Vorreiterrolle von Computer- und Videospielen in der Welt der digitalen Medien.“

Anzeige