Anzeige

Anzeige

Business News

Twitch überträgt zwei Jahre lang exklusiv die Overwatch League.

Twitch überträgt exklusiv Overwatch League

Der Streaming-Dienst Twitch hat sich die exklusiven Übertragungsrechte für die neue Overwatch League gesichert. Das Unternehmen hat sich den Deal für zwei Jahre 90 Millionen US-Dollar kosten lassen, wie Sports Business Daily berichtet. Dabei soll es sich um den größten Deal in der noch jungen eSports-Geschichte handeln. Die Overwatch League startet mit ihrem ersten Spiel am 10. Januar 2018.

Die Overwatch League wird von Blizzard Entertainment betrieben und orientiert sich an den Ligen des nordamerikanischen Profisports. Die Plätze der Liga wurde im Franchise-Verfahren vergeben. Jedes Team gehört zu einer Stadt, so soll die lokale Identifikation gestärkt werden. Alle Spieler müssen ein Gehalt und Umsatzbeteiligung bekommen. Bei den Team-Eignern handelt es sich großteils um finanzstarke Investoren aus dem Profisport und der Technik-Branche. In der ersten Saison geht es um Preisgelder in Höhe von 3,5 Millionen US-Dollar.

Anzeige