Anzeige

Anzeige

Business News

„Batman: Arkham Origins“ ist ab sofort bei Origin Access enthalten.

Origin Access: EA kooperiert mit Warner Bros

Electronic Arts kooperiert mit Warner Bros und nimmt erstmals Titel eines anderen Herstellers in das Abo-Programm Origin Access auf. Den Anfang machen dabei sechs Titel rund um Superheld Batman:

  • „Batman: Arkham Asylum“
  • „Batman: Arkham City“
  • „Batman: Arkham Origins“
  • „LEGO Batman“
  • „LEGO Batman 2“
  • „LEGO Batman 3“

In Kürte sollen fünf weitere Titel dazukommen:

  • „The Witness“
  • „Out of the Park Baseball 19“
  • „Lost Castle“
  • „Bulletstorm - Lite“
  • „Wasteland 2“

Spieler, die noch nicht Mitglied bei Origin Access sind, erhalten ab sofort bis zum 26. März die Gelegenheit, einige dieser Titel sowie das komplette Spielesortiment während einer siebentägigen Trial kostenlos anzuspielen. Zudem profitieren sie von Rabatten auf Spielkäufe bei Origin. Weitere Informationen zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft sind unter www.origin.com/de-de/store/origin-access zu finden.

Anzeige