Anzeige

Anzeige

Business News

Die Kickstarter-Kampagne von „Iron Harvest“ läuft erfolgreich.

„Iron Harvest“ erfolgreich bei Kickstarter

Nicht einmal 36 Stunden hat die Kickstarter-Kampagne vom deutschen Entwickler King Art zum Strategiespiel „Iron Harvest“ gebraucht, um das Minimalziel in Höhe von 362.771 Euro zu erreichen. Aktuell steht der Counter bei 414.264 Euro bei 6.506 Unterstützern. Die Kampagne läuft noch bis zum 14. April 2018.

Auf der Facebook-Seite des Spiels heißt es entsprechend: „Wir haben unser Finanzierungsziel in weniger als 36 Stunden erreicht! Das ist großartig, danke an alle! Im Normalfall erzielen Kickstarter-Kampagnen etwa 35-40% ihrer Summe in den ersten drei Tagen. Wenn dies auch bei 'Iron Harvest' der Fall ist, werden wir wohl alle Bonusziele der Kampagne ebenfalls erreichen (ausgenommen das zu DLC-Inhalten, was aber keine Auswirkungen auf das Hauptspiel hat). Wir haben also eine reale Chance, alle wichtigen Bonusziele zu erreichen und das macht uns super glücklich.“

Zu den Bonuszielen der Kampagne gehören zum Beispiel Film-Zwischensequenzen, Multiplayer und eine Coop-Kampagne, die beim Erreichen bestimmter Summen freigeschaltet werden. Alle Details dazu gibt es auf der „Iron Harvest“-Kickstarter-Seite.

Anzeige