Anzeige

Anzeige

Business News

GSC Game World will sich nochmal an „Stalker 2“ versuchen.

GSC Game World kündigt „Stalker 2“ an

Entwickler GSC Game World hat eine Fortsetzung des Shooters „Stalker“ angekündigt. „Stalker 2“ soll laut offizieller Webseite demnach 2021 erscheinen. Weitere Infos zum Spiel wurden bisher nicht veröffentlicht.

„Stalker“ wurde 2007 nach langer Entwicklungszeit und unzähligen Verschiebungen veröffentlicht. In den Jahren 2008 und 2010 folgten mit „Clear Sky“ und „Call of Pripyat“ zwei Erweiterungen. 2010 wurde „Stalker 2“ zum ersten Mal angekündigt. 2011 wurde die Entwicklung des Titels jedoch wieder eingestellt und das Studio von Gründer Sergiy Grygorovych geschlossen. 2015 meldete sich GSC Game World mit dem Strategiespiel „Coassacks 3“ zurück. Offenbar kehrt der Entwickler nun wieder zu seinen Wurzeln im Shooter-Bereich zurück.

Anzeige