Anzeige

Anzeige

Business News

„Marvel's Spider-Man“ von Sony Interactive Entertainment.

„Spider-Man“ schwingt an die Spitze

Nach „God of War“ landet Sony mit „Spider-Man“ von den Insomniac Games einen weiteren spektakulären Exklusiv-Hit auf der PlayStation 4. In England konnte sich „Spider-Man“ in der Startwoche besser verkaufen als jeder andere Titel in diesem Jahr und übernimmt damit den Spitzenplatz der Charts. Gleichzeitig ist es der sich am schnellsten verkaufende Titel eines Marvel-Comichelden. „Dragon Quest XI“ legte ebenfalls einen famosen Start hin und landet als weiterer Neueinsteiger auf dem zweiten Platz der britischen Top 10. Die Top 10 im Überblick:

  • „Marvel's Spider-Man“ (Sony)
  • „Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age“ (Square Enix)
  • „Grand Theft Auto V“ (Rockstar Games)
  • „F1 2018“ (Codemasters)
  • „Crash Bandicoot N.Sane Trilogy“ (Activision Blizzard)
  • „Pro Evolution Soccer 2019“ (Konami)
  • „Mario Kart 8 Deluxe“ (Nintendo)
  • „Destiny 2: Forsaken“ (Activision Blizzard)
  • „PlayerUnknown's Battlegrounds“ (Microsoft)
  • „Lego The Incredibles“ (Warner Bros)

Anzeige