Anzeige

Anzeige

Business News

Bei Blizzard gab es wichtige Wechsel in der Führungsriege.

J. Allen Brack neuer Blizzard-Präsident

Mike Morhaime, Präsident und Mitgründer von Blizzard Entertainment, ist von seinem Posten zurückgetreten. Neuer Präsident ist J. Allen Brack, bisher Executive Producer von „World of Warcraft“. Morhaime wird dem Entwickler jedoch weiter in beratender Funktion zur Verfügung stehen. Gleichzeitig kündigt Blizzard an, dass Mitgründer Allen Adham der Führungsmannschaft beitritt und Ray Gresko neuer Entwicklungsleiter wird. Allen Adham war Blizzards erster Präsident und hat an den Marken „Diablo“, „Starcraft“ und „Warcraft“ mitgearbeitet. Ray Gresko war Produktionsleiter für „Diablo 3“ und Executive Director für „Overwatch“.

Bobby Kotick, CEO von Activision Blizzard, kommentierte den Wechsel: „J. Allen Brack arbeitet seit mehr als zwölf Jahren bei Blizzard als Leiter des 'World of Warcraft'-Teams und es benötigt eine Vision, Kreativität und unerschütterliches Bekenntnis zu Höchstleistung, um einer Spieler-Community standzuhalten in der Weise, wie er es in über einem Jahrzehnt getan hat. Er ist ein inspirierender Anführer. Er hat unbeirrbare Hingabe zu unserer Community, zu Innovation und kreativer Höchstleistung gezeigt und er wird sich sehr darum kümmern, dass das Beste der Blizzard-Kultur erhalten bleibt.“

Anzeige