Anzeige

Anzeige

Business News

15.200 Spiele-Fans waren beim Debüt der EGX Berlin dabei.

EGX Berlin debütiert mit 15.200 Spiele-Fans

Die EGX Berlin hat am Wochenende zusammen mit 15.200 Spiele-Fans erfolgreich ihr Debüt gefeiert. Mehr als 50 Unternehmen, darunter Branchengrößen wie Sony PlayStation, Activision, Warner, Capcom und Ubisoft waren bei der Premiere dabei. Selbst der ausverkaufte Samstag konnte die EGX Berlin nicht von einem ihrer wichtigsten Versprechen abbringen: Um ihre Lieblingsspiele zu erleben, mussten Fans nur geringe Wartezeiten in Kauf nehmen. Das Feedback in den sozialen Medien ist entsprechend positiv: Besonders hervorgehoben werden die kurzen Wartezeiten, der hohe Spielspaß und die spannenden Leute auf den Bühnen.

Dass die Veranstaltung nur für volljährige Besucher zugänglich war, wurde ebenfalls positiv aufgenommen: Eine freie Sicht auf die Bildschirme der zahlreichen Spielstationen und keine zusätzlichen Alterskontrollen innerhalb der Hallen waren klare Pluspunkte.

Anzeige