Anzeige

Anzeige

Business News

"Command & Conquer" kommt zurück.

"C&C" und "Red Alert" Neuauflagen kommen

Zusammen mit Entwickler Petroglyph Games will Electronic Arts überarbeitete Version von "Command & Conquer" und "Command & Conquer: Red Alert" mit sämtlichen dazugehörigen Addons veröffentlichen. Beide Spiele erscheinen im Rahmen einer Remaster Collection. EA kündigte bereits an, bei den Titeln auf Mikrotransaktionen verzichten zu wollen. Entwickler Petroglyph Games wurde von mehreren frühen Entwicklern der Westwood Studios gegründet. Das Studio entwickelte die Echtzeitstrategiespiele "Star Wars: Empire at War" und "Grey Goo".

"Command & Conquer" erschien erstmals 1995 für den PC und startete den Erfolgszug des Echtzeitstrategie-Genres. Der letzte Teil der Serie, "Command & Conquer 4: Tiberian Twilight", erschien 2010. 2018 kündigte EA ein Mobile-Spiel im "Command & Conquer"-Universum an und erntete negatives Feedback von den Fans der Serie. EA kündigte daraufhin an, noch mehr mit der Serie vorzuhaben und dass Fans geduldig sein sollen.

Anzeige