Anzeige

Anzeige

Business News

"Fortnite" wurde bei den Golden Joysticks als Spiel des Jahres gekürt.

Golden Joysticks: „Fortnite“ ist Spiel des Jahres

Während sich das Jahr dem Ende nähert, häufen sich die Award-Shows. Jetzt wurden zum 36. Mal die Golden Joystick Awards in London verliehen. Hidetaka Miyazaki, CEO des Entwicklers From Software, wurde dabei mit dem Lifetime Achievement Award geehrt. Unter seiner Leitung entstanden die Spiele der „Souls“-Reihe.

„Einen solchen prestigeträchtigen Award zu erhalten, überrascht mich sehr und ist gleichzeitig eine große Ehre für mich“, erklärte Miyazaki. „Ich bin allen ungeheuer dankbar, die unsere Spiele gespielt haben und dabei Spaß hatten. Statt an mich geht dieser Awards an die zahlreichen Menschen, die die Spiele mit mir entwickelt und mit mir zusammen ihre Leidenschaft in den letzten Jahren geteilt haben.“

Vorige Auszeichnungen dieser Art gingen unter anderem an Ken Levine, Hideo Kojima, Satoru Iwata, Eiji Aonuma und Sid Meier.

Folgende Spiele wurden ausgezeichnet:

  • Best Storytelling: „God of War“ (Sony)
  • Best Competitive Game: „Fortnite Battle Royale“ (Epic Games)
  • Best Cooperative Game: „Monster Hunter: World“ (Capcom)
  • Best Visual Design: „God of War“ (Sony)
  • Best Indie Game: „Dead Cells“ (Motion Twin)
  • Best Audio: „God of War“ (Sony)
  • Still Playing Award: „World of Tanks“ (Wargaming)
  • Best Performer: Bryan Dechart, „Detroit: Become Human“ (Sony)
  • Esports Game of the Year: „Overwatch“ (Activision Blizzard)
  • Best VR Game: „The Elder Scrolls 5: Skyrim VR“ (Bethesda)
  • Studio of the Year: SIE Santa Monica Studio
  • Best New Streamer/Broadcaster: Bryan Dechart & Amelia Rose Blaire
  • Mobile Game of the Year: „PlayerUnknown’s Battlegrounds Mobile“ (Bluehole)
  • PC Game of the Year: „Subnautica“ (Unknown Worlds Entertainment)
  • PlayStation Game of the Year: „God of War“ (Sony)
  • Xbox Game of the Year: „Forza Horizon 4“ (Microsoft)
  • Nintendo Game of the Year: „Octopath Traveler“ (Square Enix)
  • Breakthrough Award: Unknown Worlds
  • Most Wanted Game: „Cyberpunk 2077“ (CD Projekt)
  • Critics Choice Award: „Red Dead Redemption 2“ (Rockstar Games)
  • Lifetime Achievement Award: Hidetaka Miyazaki
  • Outstanding Contribution: Xbox Adaptive Controller
  • Ultimate Game of the Year: „Fortnite Battle Royale“ (Epic Games)

Anzeige