Anzeige

Anzeige

Business News

Nintendo kann sich weiter über starke Switch-Verkäufe freuen.

Nintendo mit starkem dritten Quartal

Nintendo hatte ein starkes drittes Geschäftsquartal dank der sehr guten Verkäufe von "Super Smash Bros Ultimate" (wir berichteten). Die Switch hatte mit 9,4 Millionen verkauften Einheiten das beste Quartal seit Veröffentlichung. Im Vergleich zum Vorjahresquartal sind das 30% mehr verkaufte Konsolen. Der operative Gewinn in dem Quartal lag bei 1,45 Milliarden Dollar, was einem Zuwachs von 36% entspricht. Der Umsatz lag bei 5,6 Milliarden Dollar. Die Zahlen liegen dabei über den Erwartungen der Analysten.

Insgesamt kommt die Switch jetzt auf 32,27 Millionen verkaufte Einheiten bei gleichzeitig 163,6 Millionen Spielen. Die Zahlen sind insbesondere im Vergleich mit der Wii U beeindruckend, die in der gesamten Lebenszeit auf lediglich 13,56 Millionen verkaufte Konsolen bei 163,6 Millionen Spielen kommt.

Anzeige