Anzeige

Anzeige

Business News

"Kingdom Hearts 3" war im Januar der erfolgreichste Titel in den USA.

US-Markt: "Kingdom Hearts 3" im Januar vorn

Die NPD Group hat die Daten für den amerikanischen Spiele-Markt für den Monat Januar veröffentlicht. Die großen Gewinner des Monats sind die Nintendo Switch und das Spiel "Kingdom Hearts 3".

Im Jahresvergleich ist der Hardwareumsatz um 28% gesunken und lagen bei 199 Millionen Dollar. Die Switch hat sich von allen Konsolen am besten verkauft. Sie ist die einzige Konsole, die im Jahresvergleich zulegen konnte. Der Softwareumsatz ging im Jahresvergleich um 19% zurück und lag bei 893 Millionen Dollar. Die erfolgreichsten Titel waren dabei "Kingdom Hearts 3" (Square Enix) und "Resident Evil 2" (Capcom).

Die Top 10 im Januar 2019:

  • "Kingdom Hearts 3" (Square Enix)
  • "Resident Evil 2 Remake" (Capcom)
  • "New Super Mario Bros. U Deluxe" (Nintendo)
  • "Call of Duty: Black Ops 4" (Activision Blizzard)
  • "Super Smash Bros. Ultimate" (Nintendo)
  • "Red Dead Redemption 2" (Take-Two)
  • "Ace Combat 7: Skies Unknown" (Bandai Namco)
  • "NBA 2K19" (Take-Two)
  • "Mario Kart 8" (Nintendo)
  • "Grand Theft Auto 5" (Take-Two)

Anzeige