Anzeige

Anzeige

Business News

Konamis Minikonsole „Turbografx-16 mini“.

Konami kündigt Minikonsole „Turbografx-16“ an

Konami bringt nach Nintendo, Sony und Sega ebenfalls eine Minikonsole. In einer überraschenden E3-Ankündigung wurde die Miniversion der „Turbografx-16“, auch unter dem Namen „PC Engine“ bekannt, vorgestellt. Sie trägt den Namen „Turbografx-16 mini“.

Die Originalkonsole, die im November 1989 in Europa veröffentlicht wurde, entstand in Kooperation zwischen NEC und Entwickler Hudson. 2005 wurde Konami Mehrheitseigner von Hudson, 2011 übernahm Konami das Studio dann komplett. So fielen auch alle Marken und Rechte inklusive der Konsole an Konami. Folgende Spiele sind bisher bestätigt:

  • „R-Type“
  • „Ys Book I & II“
  • „New Adventure Island“
  • „Ninja Spirit“
  • „Alien Crush“
  • „Dungeon Explorer“

Ein Trailer zur Minikonsole ist auf YouTube verfügbar.

Anzeige