Anzeige

Anzeige

Business News

Der Epic Games Store ist nur eine von vielen Entwicklungen von Epic Games.

BAFTA Sonderpreis für Epic Games

Die British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) hat Entwickler Epic Games im Rahmen der E3 einen BAFTA Sonderpreis überreicht. Epic Games bekam die Auszeichnung aufgrund seiner Bedeutung für die globale Spieleindustrie. Neben dem Megahit „Fortnite“ und der Serie „Gears of War“ entwickelte das Studio die Unreal Engine, die zu den wichtigsten Entwicklungstools gehört. Zuletzt startete Epic Games den Epic Store als Konkurrent zu Valve. Im März wurde von Epic 100 Millionen Dollar Kapital für Entwickler bereitgestellt.

„Wir sind hoch erfreut, Epic Games mit einem BAFTA Sonderpreis zu ehren“, sagt Dr. Jo Twist vom BAFTA Games Komitee. „Epics Bedeutung für die globale Spieleindustrie und dessen Entwicklung sind außergewöhnlich. Wir sind sehr glücklich, dass wir dies heute anerkennen können. Epic treibt und fördert seit mehr als 20 Jahren Kreativität in der Branche und bringt immer wieder neue Ideen für gängige Verfahren der Branche und setzt sich für die kreative Community ein.“

Epic CEO Tim Sweeney sagte zur Ehrung: „Unser Team hat sehr hart dafür gearbeitet, die Dinge Wirklichkeit werden zu lassen. Ich hoffe, dass dies erst der Beginn des Abenteuers ist. Wir sind dabei, eine völlig neue Welt rund um digitale Unterhaltung zu erschaffen und ich glaube, wir sind gerade erst am Anfang davon.“

Anzeige