Anzeige

Anzeige

Business News

„Wolfenstein Youngblood“ erscheint in zwei Versionen in Deutschland.

„Wolfenstein Youngblood“: Internationale Version erhält Freigabe

Die internationalen Version von „Wolfenstein: Youngblood“ und dem VR-Ableger „Wolfenstein: Cyberpilot“ werden trotz verfassungsfeindlicher Symbole im Spiel legal in Deutschland erscheinen. Die USK hat für die Spiele eine Freigabe „ab 18“ (keine Jugendfreigabe gem. §14 JuSchG“) vergeben und beruft sich dabei auf die so genannte Sozialadäquanzklausel (wir berichteten). Da parallel eine angepasste deutsche Version (ohne Nazisymbolik) entwickelt wurde, wird diese parallel zur internationalen Versionen veröffentlicht. Ein Wechsel zwischen beiden Versionen wird nicht möglich sein. Beide Versionen erscheinen somit am 26. Juli 2019. „Youngblood“ kommt dann für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch, „Cyberpilot“ erscheint ausschließlich für PC und PlayStation 4.

Anzeige