Anzeige

Anzeige

Business News

THQ Nordic übernimmt zwei weitere Entwickler.

THQ Nordic übernimmt Gunfire Games & Milestone

THQ Nordic hat die Übernahme des „Darksiders“-Entwicklers Gunfire Games bekanntgegeben. Das in Austin (Texas) ansässige Studio umfasst das Kernteam des früheren Studios Vigil Games, das die Marke „Darksiders“ 2010 für THQ gestartet hat. THQ Nordic und Gunfire Games arbeiten bereits seit 2015 („Darksiders 2: Deathinitive Edition“ und „Darksiders 3“) zusammen. Wie THQ Nordic betont, soll das Studio auch zukünftig unabhängig bleiben. Es wurden keine Titel angekündigt, das Studio wird aber weiter an „Action-Adventure-Spielen mit Online-/Koop-Erfahrung“ für PC, Konsole und Virtual Reality arbeiten.

Desweiteren hat THQ Nordic die Übernahme von Rennspiel-Entwickler Milestone bekanntgegeben. Das in Mailand ansässige Studio ist vor allem für die Rennspielserien „MotoGP“ und „Ride“ bekannt. Aktuell sind bei Milestone fünf weitere Titel in Entwicklung. Der Kaufpreis für das Studio liegt bei 44,9 Millionen Euro zuzüglich Bonuszahlungen, wenn der Entwickler bis Ende 2022 die vereinbarten Ziele erreicht.

Anzeige