Anzeige

Anzeige

Business News

Ubisoft will mehr Prestige für die deutschen Studios.

Ubisoft: Neuer Name für deutsche Studios

Ubisoft wird für seine deutschen Studios den traditionsträchtigen Namen Blue Byte aufgeben. Die beiden Studios heißen zukünftig Ubisoft Düsseldorf und Ubisoft Mainz. Rechtlich firmieren die beiden Studios zusammen unter dem Dachunternehmen Ubisoft Blue Byte. Dazu gehört auch das im letzten Jahr gegründete Studio Ubisoft Berlin. Ubisoft verspricht sich von der Namensänderung mehr Prestige für die beiden Studios. Die neuen Namen sollen zudem dabei helfen, talentierte neue Mitarbeiter für die deutschen Studios zu gewinnen. Beide Studios sollen sich auf ein schnelles Wachstum einstellen.

„Wir möchten, dass unsere drei Studios in Berlin, Düsseldorf und Mainz ihre eigenen lokalen Identitäten prägen und weiter ausbauen, da unsere Mitarbeiterzahl in Deutschland sich in kurzer Zeit verdoppeln könnte“, sagt Benedikt Grindel, der Managing Director der deutschen Ubisoft-Studios. „Wir sehen das Potential, bis Ende 2023 auf mehr als 1000 Entwickler zu wachsen. Wir haben sehr ambitionierte Pläne für unsere existierenden und zukünftigen Projekte und suchen dafür kreative Talente aus allen Bereichen der Spielentwicklung.“

Anzeige