Anzeige

Anzeige

Business News

Auf dem German Pavillon der TGS werden elf deutsche Aussteller zu finden sein.

Deutsche Aussteller auf der Tokyo Game Show

Zum zweiten Mal wird auf der am Donnerstag startenden Tokyo Game Show (TGS) einen Gemeinschaftsstand der deutschen Spielebranche geben. Insgesamt elf Aussteller werden auf dem German Pavillon vertreten sein. Die Ausstellungsfläche ist dabei vom 90 Quadratmeter im Vorjahr auf 109 Quadratmeter angewachsen. Der German Pavillon wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt und in Zusammenarbeit mit dem Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) umgesetzt. Die Koelnmesse GmbH ist für die Durchführung des Pavillons zuständig, der in Halle 8 (Stand 8-N03) zu finden ist.

Die Aussteller des deutschen Gemeinschaftsstandes:

  • Egosoft
  • Exit VR (Huxley)
  • Giant Door
  • Holocafé
  • Kalypso
  • Koelnmesse/gamescom
  • Lootboy
  • Mad about Pandas
  • Mediencluster.NRW
  • Rockfish Games
  • Strictly Limited Games

Anzeige