Anzeige

Anzeige

Business News

„Legends of Runeterra“ ist nur eine der zahlreichen Neuankündigungen.

Zahlreiche neue Spiele von Riot Games angekündigt

Im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des zehnten Geburtstages von „League of Legends“, hat Entwickler Riot Games zahlreiche Neuigkeiten angekündigt. Damit erweitert der Entwickler sein Spiele-Portfolio um zahlreiche beliebte Genre.

„League of Legends“ kommt für Konsolen und Mobile

Unter dem Namen „League of Legends: Wild Rift“ bringt Riot Games das erfolgreiche MOBA-Spiel 2020 für Smartphones, Tablets und Konsolen. Das mobile Spiel bietet einen Ranked-Modus und eine für Gamepade und Touchscreens optimierte Steuerung. Eine offene Betaphase soll in Kürze starten. Ein Trailer ist dazu auf YouTube erschienen.

„Teamfight Tactics“ erscheint für mobile Geräte

Der noch relativ neue „League of Legends“-Spielmodus „Teamfight Tactics“, der von „Dota Autochess“ inspiriert ist, wird ebenfalls für mobile Geräte umgesetzt. Gleichzeitig wird es zahlreiche neue Inhalte und Updates geben. Der Trailer dazu ist ebenfalls auf YouTube verfügbar.

Riot Games kündigt Ego-Shooter an

Unter dem Namen „Project A“ wird Riot Games einen Taktik-Shooter veröffentlichen. Das Spiel basiert auf Charakteren und orientiert sich an „Overwatch“, „Rainbow Six: Siege“ und „Counter-Strike: Global Offensive“. Auch zu diesem Projekt gibt es einen Ankündigungs-Trailer.

Riot Games kündigt Prügelspiel an

Bereits im Jahr 2016 hat Riot Games den Entwickler Radiant Entertainment übernommen. Damals arbeitete das Studio am Prügelspiel „Rising Thunder“. Für Riot Games hat das Studio weiter in dem Segment gearbeitet. Das Ergebnis ist „Project L“. Dahinter verbirgt sich ein Prügelspiel mit „League of Legends“-Charakteren.

Neues Kartensammelspiel im „LoL“-Universum

In Konkurrenz zu Blizzards „Hearthstone“ tritt Riot Games mit „Legends of Runeterra“. Das Kartensammelspiel soll für PC, iOS und Android erscheinen. Ab sofort ist dafür eine Registrierung möglich, um das Spiel in einer Preview-Phase für den PC zu spielen. Diese Phase läuft vom 15. bis 20. Oktober 2019. Ein zweiter Test soll im November folgen. Die geschlossene Beta soll dann im ersten Quartal 2020 folgen. Anschließend soll das Spiel Ende 2020 offiziell starten.

Mysteriöses „Project F“ angedeutet

Als letztes gab Riot Games noch einen kleinen Ausblick auf ein mysteriöses Spiele-Projekt mit dem Namen „Project F“. Dabei handelt sich offenbar um ein Action-Adventure im Stil von Diablo. Schauplatz soll die Welt von Runeterra, der Spielwelt von „League of Legends“ sein.

Anzeige