Anzeige

Anzeige

Business News

Herman Hulst ist neuer Leiter der Sony Worldwide Studios.

Neuer Leiter für Sony Worldwide Studios

Herman Hulst von Entwickler Guerrilla Games („Horizon: Zero Dawn“) ist ab sofort neuer Leiter der Sony Worldwide Studios und tritt damit die Nachfolge von Shuhei Yoshida an. Hulst ist damit verantwortlich für 14 interne PlayStation-Entwicklungsteams. Hulst hat bei Guerrilla Games die Entwicklung von „Horizon: Zero Dawn“ überwacht und zusammen mit Hideo Kojima an „Death Stranding“ gearbeitet.

Shuhei Yoshida startet eine neue Initiative, um neue Indie-Entwickler ausfindig zu machen. Diese sollen dann mit der nötigen Technik, passenden Tools und Services für zukünftige PlayStation-Titel versorgt werden.

Mit den Umstellungen im Managementbereich stellt sich Sony auf den weltweiten Start der PlayStation 5 im kommenden Jahr auf.

Anzeige