Anzeige

Anzeige

Business News

Unter dem neuen „Riot Forge“-Label wurden zwei neue Spiele angekündigt.

Zwei neue „LoL“-Spiele angekündigt

Riot Games hat zwei erste Spiele für das neue Label Riot Forge angekündigt:

Bei „Ruined King: A League of Legends Story“ handelt es sich um ein rundenbasiertes Rollenspiel, das bei Airship Syndicate entwickelt wird. Spieler schlüpfen dabei erstmals in die Rolle eines „League of Legends“-Champions und erkunden dabei die Stadt Bilgewasser sowie die mysteriösen Schatteninseln. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Riot Forge an 'Ruined King: A League of Legends Story'“, sagt Joe Madureira, CEO bei Airship Syndicate. Ein erster Trailer zum Spiel ist auf YouTube verfügbar.

„CONV/RGENCE: A League of Legends Story“ ist ein Jump‘n‘Run für Einzelspieler, das bei Double Stallion Games entwickelt wird. Spieler schlüpfen dabei in die Rolle des Champions Ekko, der die Welt von Zhaun erkundet. Zeitmanipulation wird eine wichtige Rolle im Spiel übernehmen. „Ekko ist ein einzigartiger Champion mit einer lebhaften Persönlichkeit. Deswegen macht es unglaublichen Spaß, an ihm zu arbeiten“, sagt Lee Thomas, Kreativer Leiter bei Double Stallion Games. Auch zu diesem Spiel ist ein Trailer bei YouTube verfügbar.

Anzeige