Anzeige

Anzeige

Business News

Corona: Stay Safe! Jam angekündigt

Im Kampf gegen die Pandemie vereint die Gaming-Branche ihre Kräfte und veranstaltet vom 27. - 29. März gemeinsam den von NUKKLEAR ins Leben gerufenen Stay Safe! Jam – einen Game Jam, der Spieleentwickler weltweit dazu motivieren soll, zuhause zu bleiben, innerhalb von 48 Stunden ein Spiel zu entwickeln und so aktiv ihren Teil im Kampf gegen das Virus zu leisten.

Kirk Lenke von NUKKLEAR über den Stay Safe! Jam: „Zusammenhalt ist immer wichtig. Zu Zeiten des Coronavirus ist er aber noch wichtiger. Jeder kann in dieser außergewöhnlichen Situation seinen Teil dazu beitragen, um die Lage zu verbessern. Am Wichtigsten ist es, zu Hause zu bleiben, damit sich die Ausbreitung des Virus verlangsamt. Nur weil man daheim ist, heißt das aber nicht, dass man sich nicht kreativ ausleben kann. Der Stay Safe! Jam ist ein Game Jam, der sich an alle Spiele-Entwickler richtet, die mit uns ein Zeichen setzen wollen. Die aktuelle Krise als Thema (das genaue Motto wird erst kurz vor Beginn bekanntgegeben) erlaubt vielfältige und kreative Herangehensweisen, egal ob ganz konkret oder abstrakt, kritisch oder humorvoll oder auf eine ganz andere Art und Weise: macht was draus und verarbeitet eure Gefühle zur derzeitigen Lage zu einem Spiel. Für uns ist es das erste Mal, dass wir einen Game Jam machen und wir arbeiten gerade mit Hochdruck an allen Dingen, die einen reibungslosen Ablauf ermöglichen sollen.“

Der Jam findet vom 27. bis zum 29. März statt und freut sich auf möglichst viele Anmeldungen. Mehr Informationen zum Jam gibt es auf der offiziellen Webseite.

Anzeige