Ab 18: „Cyberpunk 2077“ erscheint ungeschnitten

Retailversionen erscheinen mit Wendecover mit weiblicher und männlicher Cover-Variante
25. August 2020 - 15:42
Image

Das SciFi-Rollenspiel „Cyberpunk 2077“ von CD Projekt Red hat von der USK die Einstufung „Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG“ (ab 18 Jahren) erhalten. Wie der Entwickler und Publisher Bandai Namco Entertainment mitteilen, musste das Spiel in keinerlei Form zensiert werden. Das Spiel erscheint also ungeschnitten am 19. November 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Etwas später im Jahr folgt die Version für Google Stadia. Das Spiel wird außerdem auf der PlayStation 5 und Xbox Series X spielbar sein. Später soll für die beiden neuen Konsolen eine technisch überarbeitete Version erscheinen, die Besitzern der PS4- oder Xbox-One-Version gratis zur Verfügung gestellt wird. Die Retail-Fassungen des Spiels erscheinen zudem alle mit Wendecover. Damit können sich Spieler und Spielerinnen wahlweise die weibliche oder die männliche Cover-Variante ins Regal stellen.

CD Projekt Red
Entwickler kann nicht sicherstellen, dass die Next-Gen-Updates noch 2021 erscheinen
02. September