Aerosoft bestätigt gamescom-Teilnahme

Der Paderborner Publisher plant bei der Teilnahme an der gamescom 2022 den bisher größten eigenen Messestand in Köln
06. Juli 2022 - 11:48
Image
Winfried Diekmann

Aerosoft hat die Teilnahme an der gamescom 2022 offiziell angekündigt. Das Unternehmen wird in beiden Bereichen, also sowohl der öffentlichen Entertainment-Area als auch dem Fachbesuchern vorbehaltenen Business-Bereich, mit eigenen Ständen vertreten sein. Auf einer mehr als 100 qm großen Fläche in Halle 8.1 bietet der Publisher den Besuchern aller Altersgruppen einen Einblick in kommende Simulationen, darunter auch bisher unangekündigte Titel. Neben Anspielstationen für PC- und Konsolenspiele können sich Besucher auf drei Großsimulatoren austoben: Es gibt einen Full-Motion-Simulator, einen echten Offroad-Truck (aus dem Spiel Heavy Duty Challenge) und das Führerhaus eines realen Feuerwehrautos, in dem die Spieler eine Rettungsgassenfahrt simulieren können.

Winfried Diekmann, CEO und Gründer von Aerosoft, sagt: „Man hört von Absagen einzelner internationaler Publisher, aber wir stehen zur gamescom und zum Standort Deutschland – und haben in diesem Jahr sogar unseren größten Stand bisher. Wir freuen uns darauf, nach zwei unschönen Jahren mit verringertem Kontakt zu unseren Spielern, uns endlich wieder ins Getümmel stürzen zu können! Und versprochen: Wir haben eine Menge aufregender Spiele im Gepäck, die selbstverständlich auch vor Ort spielbar sind!“

Für Medien besteht die Möglichkeit, während der gamescom im Business-Bereich Interview-Termine mit Aerosoft und auch mit den Entwicklern der Spiele zu buchen. Genauere Informationen zum Lineup werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Einen vorläufigen Portfolio-Überblick gibt es am 12.8.2022 mit dem NextSim-Stream, bei dem Aerosoft die Eindrücke, Footage und Interviews der eigenen Hausmesse NextSim zusammenfasst.