Amazon bringt „Fallout“ auf TV-Schirme

Macher von „Westworld“, Bethesda und Amazon setzen Rollenspiele-Saga als TV-Serie um
03. Juli 2020 - 09:16
Image

Amazon hat sich mit den Machern der Sci-Fi-TV-Serie „Westworld“ zusammengetan, um Bethesdas post-apokalyptische Rollenspielserie „Fallout“ für das Fernsehen umzusetzen. Ein entsprechender Teaser tauchte im Twitter-Feed der Amazon Studios auf, weitere Informationen lieferte „The Hollywood Reporter“. Demnach sollen die „Westworld“-Macher Lisa Joy und Jonah Nolan das Projekt überwachen, ein Drehbuchautor steht noch nicht fest. Die Serie wird zusammen mit den Bethesda Game Studios und Bethesda Softworks produziert. Ausführende Produzenten werden Athena Wickham (Kilter Films), Todd Howard (Bethesda) und James Altman (Bethesda) sein.

„'Fallout' ist einer der größten Spieleserien aller Zeiten“, schreiben Lisa Joy und Jonah Nolan in einem Statement. „Jedes Kapitel dieser unfassbar einfallsreichen Story hat uns unzählige Stunden gekostet, die wir mit Familie und Freunden hätten verbringen können. Daher sind wir sehr aufgeregt, zusammen mit Todd Howard und den anderen brillanten Verrückten bei Bethesda dieses massive, subversive und schwarzhumorige Universum in Kooperation mit den Amazon Studios zum Leben zu erwecken.“
 

Bethesda Softworks
Entwickler macht Auswirkungen der Corona-Pandemie für die Verschiebung verantwortlich
19. August