Amazon gründet neues Studio in Montreal

Ehemalige Entwickler von „Rainbow Six Siege“ teilen sich Studioleitung
24. März 2021 - 07:42
Image

Amazon hat jetzt das vierte hauseigene Entwicklerstudio gegründet. Das neue Studio ist im kanadischen Montreal ansässig, wird von Luc Bouchard, Alexandre Remy, Xavier Marquis und Romain Rimokh angeführt und soll sich auf die Entwicklung von AAA-Titeln konzentrieren. Bouchard, Remy, Marquis und Rimokh haben zuvor für Ubisoft am „Rainbow Six Siege“-Franchise gearbeitet. Erstes Projekt des neuen Studios soll ein Multiplayer-Spiel mit „einzigartiger Erfahrung“ basierend auf einer neuen Marke sein. 

Neben dem Studio in Montreal unterhält Amazon noch Studios in Seattle, Orange County und San Diego. Das nächste Spiel aus dem Hause Amazon wird das MMO „New World“, das am 31. August 2021 erscheinen soll.

Amazon
Kommendes Spiel von ehemaligen Mitgliedern der Lionhead Studios erscheint über Amazon Games
23. September
Neuer Termin für das Online-Rollenspiel ist der 28. September 2021
05. August