BAFTA: Returnal als Bestes Spiel ausgezeichnet

PS5-Exklusivtitel vom Sony-Studio Housemarque ist Gewinner des Abends mit vier Auszeichnungen
08. April 2022 - 12:52
Image

Das vom Sony-Studio Housemarque entwickelte „Returnal“ wurde bei den BAFTA Game Awards als „Bestes Spiel“ ausgezeichnet und hat sich damit gegen die ebenfalls nominierten Titel „Deathloop“, „Forza Horizon 5“, „Inscyption“, „It Takes Two“ und „Ratchet & Clank: Rift Apart“ durchgesetzt. „Returnal“ gewann zudem in den Katergorien „Audio Achievement“, „Music“ und „Performer in a Leading Role“. 

Alle Gewinner im Überblick:

Best Game: „Returnal“ (Sony)
Animation: „Ratchet & Clank: Rift Apart“ (Sony)
Artistic Achievement: „The Artful Escape“
Audio Achievement: „Returnal“ (Sony)
British Game: „Forza Horizon 5“ (Microsoft)
Debut Game: „Toem“ (Something We Made)
Evolving Game: „No Man’s Sky“ (Sony)
Family: „Chicory: A Colorful Tale“ (Finji)
Game Beyond Entertainment: „Before Your Eyes“
Game Design: „Inscryption“ (Devolver Digital)
Multiplayer: „It Takes Two“ (Electronic Arts)
Music: „Returnal“ (Sony)
Narrative: „Unpacking“ (Humble Games)
Original Property: „It Takes Two“ (Electronic Arts)
Performer in a Leading Role: Jane Perry in „Returnal“ (Sony)
Performer in a Supporting Role: Kimberly Brooks in „Psychonauts 2“
Technical Achievement: „Ratchet & Clank: Rift Apart“ (Sony)
EE Game of the Year: „Unpacking“ (Humble Games)

 

BAFTA
Sonys PS5-Exklusivtitel „Ratchet & Clank: Rift Apart“ in sieben Kategorien nominiert
04. März