Bandai Namco: Project Cars 3 erscheint im Sommer

Spiel bietet mehr als 200 Straßen- und Rennwagen bekannter Marken sowie über 140 Rennstrecken
04. Juni 2020 - 14:02
Image

Bandai Namco Entertainment Europe und Slightly Mad Studios haben Project Cars 3 angekündigt. Das Spiel erscheint Sommer 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC über Steam. Project Cars 3 enthält mehr als 200 Straßen- und Rennwagen bekannter Marken sowie über 140 Rennstrecken mit 24-Stunden-Zyklen, dynamische Jahreszeiten und Allwetter-Rennen. Außerdem bietet das Spiel eine Vielzahl neuer Funktionen, die sowohl den Spaßfaktor als auch die Zugänglichkeit erhöhen sollen.

„Es war eine ganz schöne Reise, in den letzten fünf Jahre zu beobachten, wie das Project Cars-Franchise gewachsen ist und wir freuen uns, das mit Projekt Cars 3 abzuschließen“, sagt Ian Bell, Gründer und CEO der Slightly Mad Studios. „Während Realismus und Authentizität weiterhin den Kern der Franchise bilden, haben wir eine Vielzahl neuer Optionen hinzugefügt, um sicherzustellen, dass Project Cars 3 auch das zugänglichste Spiel der Reihe ist. Wir könnten nicht aufgeregter sein, unser neues Spiel sowohl den Fans als auch denjenigen vorzustellen, die bereit sind, den Rennsport von seiner besten Seite zu erleben.“

„Wir freuen uns, den neuesten Titel in unserer Partnerschaft mit Slightly Mad Studios zeigen zu können“, so Hervé Hoerdt, Senior Vice President Marketing, Digital, Content, Bandai Namco Entertainment Europe. „Projekt Cars 3 bietet einen erneuerten Ansatz, der sowohl Neulinge als auch Fans gleichermaßen anspricht, mit einem vollständig anpassbaren und authentischen Fahransatz sowie einem völlig neuen Karrieremodus.“

Den Trailer gibt es hier zu sehen:
https://youtu.be/8BPzkjvV_Rk

Bandai Namco
Kein Tag ohne Blick in die Amazon-Charts – flankiert von einem kräftigen Espresso: Als Vertriebs-Chef von Bandai Namco Entertainment steuert Matthias Kolb ein 17-köpfiges Team.
09. Juli