Battlefield 2024 erscheint am 22. Oktober

Mehrspielergefechte auf PC und Next-Gen-Konsolen mit bis zu 128 Spielern
10. Juni 2021 - 07:50
Image

Electronic Arts hat in einem Livestream „Battlefield 2024“ vorgestellt, das am 22. Oktober 2021 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series S/X erscheinen. Der Ankündigungs-Trailer ist auf YouTube verfügbar.

Im Spiel steht die Erde am Abgrund: die von von Lebensmittel-, Energie- und Wasserknappheit geprägte Welt gerät in einen Konflikt zwischen Russland und den USA, in dem sich bis zu 128 Spieler auf PC und Next-Gen-Konsolen bekriegen, inklusive Welt-Events und Naturkatastrophen. Auf den alten Systemen PS4 und Xbox One liegt die maximale Spielerzahl wie bisher bei 64 Spielern. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Spezialisten. Inspiriert von den vier traditionellen „Battlefield“-Klassen haben alle Spezialisten ein einzigartiges Merkmal und eine Spezialität sowie eine vollständig anpassbare Ausrüstung. Als Spezialisten haben die Spieler Zugriff auf ein modernes Arsenal an Waffen, Ausrüstungsobjekten und Fahrzeugen, die sie im Kampf einsetzen können.

„Battlefield 2042“ wird keine klassische Einzelspieler-Kampagne haben. Die Entwickler versprechen dennoch, dass die Story eine wichtige Rolle in den Mehrspielerschlachten spielen soll. Als neuer Spielmodi wurde „Hazard Zone“ angekündigt. Dabei handelt es sich um einen neuen Squad-basierten Spieltyp, bei dem es um alles geht und der innerhalb der Battlefield-Reihe einen modernen Ansatz des Multiplayer-Gamings bietet. Ein weiterer Spieltyp, der sich vor allem an langjährige Spieler richten soll, soll am 22. Juli während des EA Play Live angekündigt werden.

„Battlefield 2042 ist eine Weiterentwicklung der Reihe und bietet alles, was sich unsere Spieler wünschen – eine ultimative Battlefield Multiplayer-Sandbox mit intensiven Kämpfen und zahllosen unglaublichen, unerwarteten Ereignissen", sagt Oskar Gabrielson, General Manager bei DICE. „Wir alle bei DICE in Stockholm, DICE LA, Criterion und EA Göteborg hatten jede Menge Spaß bei der Entwicklung dieses Spiels, und jetzt wird es Zeit, die Spieler daran teilhaben zu lassen. Wir haben drei unterschiedliche, absolut epische Erlebnisse geschaffen, die unsere Spieler garantiert lieben werden." 

„Battlefield 2042“ kann vorbestellt werden und ist im Einzelhandel und bei digitalen Anbietern ab dem 22. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 (69,99 €), Xbox Series X und S, Playstation 5 (79,99 €) und PC (59,99 €) erhältlich. „EA Play“-Mitglieder erhalten ab 15. Oktober 2021 Zugang zu einer zehnstündigen Trial. „EA Play“-Mitglieder und Vorbesteller erhalten Zugang zur Offenen Beta. Vorbesteller haben die Wahl zwischen drei verschiedenen Editionen inklusive der Battlefield 2042 Gold Edition (89,99 € für PC, 99,99 € für Konsole) und der Battlefield 2042 Ultimate Edition für PC (109,99 €) und Konsolen (119,99 €).

 

Electronic Arts
Super-Bowl-Champipns Tom Brady und Patrick Mahomes als Duo auf dem Cover des Spiels
18. Juni
Seit 17 Jahren spricht er für und über Electronic Arts – im PR-Bereich eine halbe Ewigkeit. Noch sehr viel länger währt seine Leidenschaft für die Musik: In seiner Freizeit zieht Martin Lorber deshalb ganz andere Saiten auf.
28. Mai
Anteil der digitalen Verkäufe wächst deutlich während der Corona-Pandemie
12. Mai