Bernd Almstedt wechselt zu Aerosoft

Beim Paderborner Publisher wirkt Branchenveteran Bernd Almstedt (zuletzt 505 Games) künftig als Director Business Development Aviation
15. Juli 2021 - 15:29
Image
Bernd Almstedt

Seit dem 1. Juli 2021 ist Bernd Almstedt als Director Business Development Aviation für den Simulationsspezialisten Aerosoft tätig. Almstedt berichtet in dieser Funktion an den Gründer und Geschäftsführer Winfried Diekmann und übernimmt eine neu geschaffene Position – Ziel des Business Developments Aviation ist es, den Bereich der internationalen luftfahrtspezifischen Vertriebskanäle, etwa Pilots-Shops, Flugschulen, Luftfahrtorganisationen, auszubauen.
 
Almstedt blickt auf eine mehr als 30jährige Erfahrung in der Games-Branche zurück, in wechselnden Leitungsfunktion in den Gebieten Sales, Marketing und Business Development. Nach Stationen bei Rushware, Guillemot, Ascaron und Activision war er zuletzt als Sales and Marketing Director bei 505 Games für Deutschland zuständig. Privat engagiert sich der gelernte Betriebswirt als ehrenamtlicher Pilot bei der Luftrettungsstaffel Bayern.

Winfried Diekmann, Gründer von Aerosoft, sagt: “Ich kenne Bernd schon seit vielen Jahren und habe ihn als kompetenten Geschäftsmann und verlässlichen Partner schätzen gelernt. Ich bin sehr glücklich, dass wir ihn für diese wichtige neue Rolle gewinnen konnten – seine einzigartige Expertise in Sales und Marketing und sein tiefes Verständnis von der Luftfahrt machen ihn außerordentlich geeignet, unser Geschäft voranzutreiben.”

Bernd Almstedt ergänzt: “Aerosoft mit seiner langen Tradition ist ein Unternehmen nach meinem Geschmack: bodenständig, aber innovativ; solide, aber ambitioniert. Ich freue mich sehr, meine Fähigkeiten hier einbringen und einen Beitrag zum weiteren Wachstum leisten zu können.”

 

Aerosoft
Fokus auf Beziehungen mit externen Auftragsstudios
05. Oktober
Das Flugsimulator-Geschäft beim Paderborner Simulations-Spezialisten Aerosoft brummt – trotzdem ist noch Luft nach oben. Für den nötigen Auftrieb hat man mit Bernd Almstedt daher einen Vertriebs-Experten mit Pilotenschein verpflichtet.
22. August