Blizzard veröffentlicht Diablo 4 am 6. Juni 2023

Spiel wird in drei verschiedenen Versionen angeboten, Vorabkäufer erhalten früheren Zugang zur offenen Beta des Spiels
09. Dezember 2022 - 11:18
Image

Blizzard Entertainment wird das Action-Rollenspiel „Diablo 4“ am 6. Juni 2023 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series S|X veröffentlichen. Der Ankündingungs-Trailer ist auf YouTube verfügbar. Spieler, die das Spiel vorab kaufen, erhalten früheren Zugang zur offenen Beta des Spiels. Blizzard bietet drei Versionen des Spiels an: Standard, Digital Deluxe und Ultimate Edition. Am 15. Dezember 2022 will Blizzard in einem Livestream zudem eine limitierte Collector’s Edition vorstellen, die jedoch nicht das Spiel selbst sondern nur eine Box und Sammlergegenstände enthält. 

Die Inhalte der einzelnen Versionen:

Standard Edition (69,99 Euro)

  • Diablo 4 Spiel
  • Frühzeitiger Zugang zur offenen Beta
  • Reittier Lichtträger
  • Inarius Flügel und Murloc-Inarius Gefährte in „Diablo 3“
  • Reittier Amalgam der Wut in „World of Warcraft“
  • Kosmetisches Set „Geflügelte Dunkelheit“ in „Diablo Immortal“

Digital Deluxe Edition (89,99 Euro)

  • Alle Inhalte der Standard Edition
  • Bis zu vier Tage früheren Zugang zu „Diablo 4“
  • Reittier Versuchung
  • Reittierrüstung Höllenbrutpanzer
  • Freitschaltung des Season Pass


Ultimate Edition (99,99 Euro)

  • Alle Inhalte der Digital Deluxe Edition
  • Beschleunigte Freischaltung Season Pass (20 Stufensprünge)
  • Emote Schwingen des Schöpfers

Collector’s Edition (ca. 100 Euro, exklusiv im Blizzard Store)

  • Spiel selbst ist nicht enthalten
  • Kerze der Schöpfung
  • Stoffkarte von Sanktuario
  • Kunstband „Diablo 4 - Collector’s Edition“
  • Okkultes Mauspad
  • Sammelpin der Horadrim
  • 2 Kunstdrucke (47 x 27,4 cm)
Activision Blizzard
Bester Serienstart bisher mit 800 Millionen Dollar Umsatz nach drei Tagen, Warzone 2.0 erscheint am 16. November
08. November