Burning Crusade Classic startet am 1. Juni

Blizzard erweitert „World of Warcraft Classic“ um erstes Addon
07. Mai 2021 - 07:22
Image

Blizzard Entertainment hat angekündigt, dass „World of Warcraft: Burning Crusade Classic“ am 1. Juni 2021 erscheinen wird. „Burning Crusade“ war die erste Erweiterung für Blizzards Online-Rollenspiel und erschien im Jahr 2007. Über die Jahre hat sich das Spiel sehr verändert. Später eingestiegene Spieler kennen das Ur-Spiel lediglich aus Erzählungen und Videos. Mit der Classic-Spielreihe können Spieler das Originalspielerlebnis von „World of Warcraft“ erleben. Da die Veröffentlichung von „World of Warcraft Classic“ ein großer Erfolg war, war es nur eine Frage der Zeit, bis Erweiterungen dazu folgen würden.

„Burning Crusade“ bringt Spieler in die Scherbenwelt, der Heimat der Orks. Mit Blutelfen und Draenei gibt es zwei neue Rassen für das Classic-Spielerlebnis. Der Vorbereitungspatch für die Erweiterung kommt am 18. Mai 2021. Dann müssen Spieler die Entscheidung treffen, ob sie ihren Charakter in die Erweiterung übertragen, im Originalspiel bleiben oder beide Optionen haben wollen.

 

Blizzard Entertainment
Vorab startet Betaphase mit fünf der sieben Klassen, Vorbestellen erhalten Betazugang
14. Juni
Als Ersatz soll eine Online-Veranstaltung Anfang 2022 stattfinden
27. Mai
Aaron Keller ersetzt Kaplan als Game Director von „Overwatch“
21. April