Christopher Kellner heuert bei astragon an

Scouting neuer Projekte und Entwicklerteams, Markenlizenzakquise und Ausbau internationaler Geschäftsbeziehungen als primäre Aufgabe
05. Februar 2021 - 14:30
Image
Christopher Kellner

Christopher Kellner verstärkt das Team des Düsseldorfer Games-Publishers astragon seit dem 01. Februar 2021 als Head of Business Development. In dieser Rolle berichtet er direkt an die beiden astragon Entertainment CEOs Julia Pfiffer und Tim Schmitz. Kellner, der zuletzt im Bereich Business Development & Sales für das unabhängige Produktionshaus remote control productions GmbH (rcp) tätig war, startete seine Games-Laufbahn 2003 in Hamburg als PR Manager des Games-Publishers dtp entertainment AG, wo er mehrere Stationen durchlief und schließlich den Aufbau des internationalen Vertriebs verantwortete. 2010 folgte dann der Wechsel nach München zu remote control productions. Hier trug der gebürtige Regensburger maßgeblich zum Erfolg mehrerer Studios des Entwicklernetzwerks bei. Nebenbei betätigte Kellner sich zudem erfolgreich als Sales-Coach.

In seiner Funktion als Head of Business Development bei astragon ist Kellner nun mit dem Scouting neuer Projekte und Entwicklerteams, der Markenlizenzakquise und dem Ausbau internationaler Geschäftsbeziehungen betraut.

„Nach mehr als zehn lehrreichen Jahren auf Entwicklerseite finde ich es sehr spannend, wieder für einen Publisher tätig zu werden“, sagt Kellner. „Mit astragon verbindet mich eine jahrelange freundschaftliche Geschäftsbeziehung. So fügt sich bei dem Wechsel alles schlüssig zusammen. Ich freue mich darauf, im Bereich strategisches Business Development die Zukunft dieses erfolgreichen Publishers mitgestalten zu dürfen.“

astragon Entertainment
Fokus liegt auf dem Ausbau der internationalen Markenbekanntheit der Own IPs
08. September
Julia Pfiffer, Geschäftsführerin der astragon Entertainment GmbH, über die Fusion mit der astragon Sales & Services GmbH, künftige Herausforderungen im Sales und Publishing und eine Notlösung, aus der ein Konzept für die Zukunft erwuchs.
02. August