Codemasters kündigt „F1 2020“ an

Rennsimulation erscheint im Juli auch als Michael Schumacher Deluxe Edition
16. April 2020 - 10:42
Image

Codemasters hat die Rennsimulation „F1 2020“ angekündigt, die am 10. Juli 2020 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Stadia erscheinen soll. Neben der normalen Ausgabe wird es eine „Michael Schumacher Deluxe Edition“ geben, die exklusive Inhalte und drei Tage früheren Zugang zum Spiel gewährt. Zudem wird es hier möglich sein, als Michael Schumacher zu fahren. Dazu stehen vier ikonische Autos aus seiner Karriere zur Verfügung.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Serie wird es möglich sein, im neuen „My Team“-Modus ein eigenes Renn-Team aufzubauen und gegen die bekannten Rennställe anzutreten. Sowohl im „My Team“- als auch im bekannten Karriere-Modus können bis zu drei Saisons mit den vollen 22 Rennen oder optional kürzere Saisons mit zehn oder 16 Rennen gefahren werden. Auf YouTube ist ein erster Trailer zum Spiel zu sehen.

Codemasters
Publisher bietet 973,8 Millionen Dollar für englischen, auf Rennspiele spezialisierten Publisher
09. November
Statt am 16. Oktober 2020 geht es nun ab dem 6. November 2020 auf die Rennstrecke
07. September