Codemasters verschiebt Rennspiel „Dirt 5“

Statt am 16. Oktober 2020 geht es nun ab dem 6. November 2020 auf die Rennstrecke
07. September 2020 - 11:44
Image

Das Arcade-Rallyespiel „Dirt 5“ von Codemasters wird später als geplant erscheinen. Demnach wird der Titel nun am 6. November 2020 für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Bis zum Jahresende sollen die Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X folgen, die Umsetzung für Google Stadia erscheint dann Anfang 2021. Ursprünglich war die Veröffentlichung des Rennspiels für den 16. Oktober 2020 geplant. Zu den Gründen für die Verschiebung wurden keine Angaben gemacht.

Wie Codemasters erneut betont, werden Besitzer der PS4- bzw. Xbox-One-Version gratis auf die Next-Gen-Version des Spiels upgraden können. Zudem bedankte sich Codemasters für das Feedback aus den Anspielsitzungen. Bis zur Veröffentlichung im November sollen weitere Gameplay-Szenen und Net-Gen-Features veröffentlicht werden.

Codemasters
Publisher bietet 973,8 Millionen Dollar für englischen, auf Rennspiele spezialisierten Publisher
09. November