„Cyberpunk 2077“: 13 Millionen Mal verkauft

Trotz erheblicher Probleme legt das Sci-Fi-Rollenspiel den größten Verkaufsstart des Jahres hin
23. Dezember 2020 - 09:00
Image

Trotz des katastrophalen Starts der PS4- und Xbox-One-Version ist „Cyberpunk 2077“ von CD Projekt Red der erwartete Megaseller. Seit dem Verkaufsstart am 10. Dezember wurden 13 Millionen Einheiten des Sci-Fi-Rollenspiels abgesetzt. Dabei handelt es sich um die Anzahl der durchverkauften Exemplare, wobei Rückgaben an den Handel und digitale Stores bereits berücksichtigt sind. Damit sichert sich der Titel den größten Verkaufsstart des Jahres.

CD Projekt Red
Bug-Fixes und Performance haben höchste Priorität, Next-Gen-Updates kommen später
14. Januar
Entwickler äußert sich zu technischen Problemen, Update-Plänen und Rückerstattungen
15. Dezember
Neuer Termin ist der 10. Dezember 2020, drei Wochen mehr Zeit für Optimierungen
27. Oktober