Cyberpunk 2077 mit limitierter Erstauflage

Titel hat Gold-Status erreicht und erscheint am 19. November 2020
05. Oktober 2020 - 13:03
Image

CD PROJEKT RED hat bekanntgegeben, dass Cyberpunk 2077 den Gold-Status erreicht hat und damit am 19. November 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheint. Das in Deutschland von Bandai Namco Entertainment vertriebene und vollständig ungeschnittene Spiel bietet Vorbestellern und Käufern der limitierten Erstauflage einige physische Extras, die dem Spiel ohne Aufpreis beigelegt werden. Neben dem Datenträger (PlayStation 4, Xbox One) bzw. Key (PC) sind in der limitierten Day 1-Fassung folgende Extras enthalten:

Inhalt (physisch):

  • Hülle mit Spieledisks
  • Weltkompendium mit Details zu Setting und Hintergrundgeschichte des Spiels
  • Postkarten aus Night City
  • Karte von Night City
  • Aufkleber

Inhalt (digital):

  • Soundtrack zum Spiel
  • Art-Booklet mit einer Auswahl von Artworks aus dem Spiel
  • Cyberpunk 2020-Quellensammlung
  • Bildschirmhintergründe für Desktop und Mobilgeräte

In der zweiten Auflage sind diese physischen Extras dann nicht mehr enthalten. CD PROJEKT RED verzichtet auf exklusive Ingame-Items und will damit sicherstellen, dass alle Spieler unabhängig von ihrer Kaufentscheidung die gleiche Spielerfahrung geboten bekommen.

 

Bandai Namco
Bandai Namco: Der Name steht für japanische IPs wie Pac-Man, Tekken, Dragon Ball oder Naruto Shippuden – aber eben auch für Spielemarken wie Little Nightmares, Project Cars oder The Dark Pictures Anthology. Der Publisher hat sein Portfolio in den letzten Jahren deutlich erweitert – auch, um verstärkt das westliche Spielepublikum zu bedienen. Doch was sind da die größten Herausforderungen? Und ist der Spielegeschmack nicht mittlerweile global? Darüber hat IGM mit zwei Experten gesprochen.
12. November