Dead Space erscheint am 27. Januar 2023

Entwickler Motive verpasst dem Survival-Horror-Klassiker mit Hilfe der Frostbite-Engine eine Frischzellenkur
13. Mai 2022 - 10:34
Image

Electronic Arts und Entwickler Motive haben den 27. Januar 2023 als Veröffentlichungstermin für „Dead Space“ festgelegt. Das Remake des Science-Fiction-Survival-Horror-Klassikers erscheint dann für PC, PlayStation 5 und Xbox Series S|X. Das Spiel wurde auf Basis der Frostbite-Engine komplett neu entwickelt. Gegenüber dem Original wurden Grafik und Sound deutlich verbessert, die packende Vision des Klassikers soll beibehalten werden. 

„Die Entwicklung dieses Remakes hat uns bei Motive sehr viel Spaß gemacht, da wir wirklich große Fans der Franchise sind und dem Spiel den Respekt erweisen wollen, den es verdient. Wir freuen uns gleichermaßen über die Reaktionen der Spieler:innen, die wir mit auf diese Entwicklungsreise nehmen”, erzählt Phillippe Ducharme, Senior Producer von Dead Space. „Wir machen große Fortschritte auf unserem Weg zur Alpha-Phase und freuen uns, endlich anzukündigen, dass das Spiel im Januar nächsten Jahres erscheinen wird. Wir können es kaum erwarten, bis alte und neue Spieler:innen sehen, wie wir das ursprüngliche Spielerlebnis im Remake verbessert haben, damit es auch für diese Generation genauso wirkungsvoll ist.“

Electronic Arts
FIFA will 2024 mit eigener Fußballsimulation EA Konkurrenz machen
12. Mai
Partnerschaft mit Middle-earth Enterprises ermöglicht neues Mobile-Spiel „The Lord of the Rings: Heroes of Middle-Earth“
10. Mai
EA will Neuigkeiten zu Spielen nicht mehr in einem Event bündeln sondern über das gesamte Jahr verteilen
16. März