EA Motive arbeitet an Iron Man Spiel

Früherer Eidos-Produzent von „Guardians of the Galaxy“ leitet die Entwicklung des Action-Adventures
21. September 2022 - 10:23
Image


Electronic Arts hat ein Spiel basierend auf dem Marvel-Superhelden Iron Man angekündigt, an dem das Studio EA Motive arbeitet. Es soll sich dabei um ein Einzelspieler-Action-Adventure aus der Verfolgerperspektive handeln. Aktuell ist der Name des Spiels noch nicht bekannt. Die Entwicklung des Titels wird geleitet von Olivier Proulx, der zuvor Senior Producer bei Eidos Montreal für „Guardians of the Galaxy“ war. Das Spiel befindet sich aktuell in der Vorproduktionsphase und entsteht in Zusammenarbeit mit Marvel. 

Laut Bill Roseman, Creative Director Marvel Games, wollen beide Seiten einen „Liebesbrief an einen legendären Helden in Form des ultimativen Iron Man Videospiels“ liefern. „Es ist eine Ehre und ein Privileg, die Gelegenheit zu haben, ein Videospiel basierend auf einem der bekanntesten Superhelden zu machen“, sagt Olivier Proulx. „Wir haben die großartige Möglichkeit, eine neue, einzigartige Story zu erschaffen, die wir unser Eigen nennen können. Marvel ermutigt uns, etwas Neues, Frisches zu machen. Wir haben sehr viel Freiheit, was unser Team sehr antreibt.“

Das letzte Spiel von EA Motive war „Star Wars: Squadrons“, das 2020 veröffentlicht wurde. Aktuell arbeitet das Studio noch am Remake des Horror-Klassikers „Dead Space“ aus dem Jahr 2008, das am 27. Januar 2023 veröffentlicht werden soll.

Electronic Arts
Langfristige Zusammenarbeit für drei Spiele beschlossen, „Iron Man“ wird erstes Spiel aus der Kooperation
01. November
Die Sims 4 ab sofort free-to-Play, zwei neue Erweiterungspack für 2022 angekündigt
19. Oktober
Ridgeline Games wird von Halo-Erfinder Marcus Lehto angeführt und soll narrative Kampagne für Shooter-Serie vorantreiben
09. September