EA und Bundesliga verlängern Partnerschaft

Electronic Arts bleibt exklusiver Lizenzpartner der ersten und zweiten Liga
28. September 2020 - 16:35
Image

Electronic Arts und die Bundesliga haben ihre Partnerschaft um mehrere Jahre verlängert. Electronic Arts bleibt somit der exklusive Lizenzpartner der ersten und zweiten Bundesliga. Beide Parteien arbeiten seit mehr als 22 Jahren zusammen. „Wir freuen uns sehr darauf, unsere Partnerschaft mit der Bundesliga weiter auszubauen und die ambitionierten technischen Fähigkeiten und die eSports-Vision der DFL zu unterstützen“, kommentiert Nick Wlodyka, Vice President und GM bei EA Sports Fifa.

„Fifa 21“, der neueste Teil der Fußballserie, wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und ist weltweit ab 9. Oktober 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC (Origin und Steam) erhältlich.

 

Electronic Arts
Community-Plattform vereint „Battlefield 1942“, „Bad Company 2“, „Battlefield 3“ und „Battlefield 2042“ in einem neuen Format und gibt Spielern einen komplexen Editor an die Hand
23. Juli
Next-Gen-Remake des Survival-Horror-Klassikers entsteht beim Studio Motive
23. Juli
Reveal-Trailer veröffentlicht, neue Technik HyperMotion vorgestellt
12. Juli