Electronic Arts zeigt drei neue „EA Originals“

„Rocket Arena“ kommt bereits in Juli, „It Takes Two“ und „Lost in Random“ erscheinen nächstes Jahr
19. Juni 2020 - 11:33
Image

Electronic Arts hat während des Digital-Events EA Play Live 2020 drei neue, vielversprechende Spiele vorgestellt, die über das Label „EA Originals“ veröffentlicht werden.

  • „It Takes Two“ ist das neue Spiel von Hazelight, dem Entwickler von „A Way Out“ und „Brothers: A Tale of Two Sons“. Es handelt sich dabei um einen Coop-Plattformer, der 2021 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird. Ein erster Trailer ist auf YouTube verfügbar.
  • „Lost in Random“ ist aktuell bei „Fe“-Entwickler Zoink Games in Arbeit und wurde im Rahmen der letztjährigen E3 erstmals angekündigt. Es handelt sich dabei um ein Action-Adventure mit Licht-Rätseln und strategischen Elementen. Das Spiel soll 2021 erscheinen, die Zielplattformen stehen noch nicht fest. Ein Trailer ist auf YouTube verfügbar.
  • „Rocket Arena“ kommt von Final Strike und sollte ursprünglich über Nexon America veröffentlicht werden. Der Arena-Shooter soll bereits am 14. Juli 2020 auf PC (Origin, Steam), PlayStation 4 und Xbox One angeboten werden und vom Start weg Cross-Play zwischen allen drei Plattformen unterstützen. „Rocket Arena“ ist ein Helden-basierter Arena-Shooter, bei dem sich zwei Dreier-Teams miteinander messen. Zum Start werden zehn Charaktere verfügbar sein, die sowohl in Aussehen als auch Spielstil verändert werden können. Ein erster Trailer ist auf YouTube verfügbar.

 

 

Electronic Arts
Electronic Arts bleibt exklusiver Lizenzpartner der ersten und zweiten Liga
28. September
Beide Bundles zum Release am 9. Oktober erhältlich
10. September
Entwickler überarbeiten den „Be a Pro“-Modus komplett, Alexander Ovechkin ziert das Cover
25. August